Markus Hofmann - Blog

Mehr Energie durch Power-Napping

Ein Nickerchen steigert die Motivation und die Leistungsfähigkeit. Es darf nur nicht länger als 20 Minuten sein.

Energie Leistung Leistungssteigerung Nickerchen Power-Napping Zwischenschlaf

Ein Nickerchen oder auch Power-Napping genannt steigert die Motivation und die Leistungsfähigkeit. Es darf nur nicht länger als 20 Minuten sein.

Power-Napping

Täglich nach der Mittagspause das gleiche Spiel im Büro: Die Konzentration lässt nach, der Blick schweift in die Ferne, und die Augen bleiben nur mit Mühe offen. Viele versuchen die Müdigkeit mit einer Tasse Kaffee zu vertreiben und schleppen sich dann mit halber Kraft durch den Tag. Experten raten davon ab. Der Leistungsabfall zwischen 12 und 16 Uhr ist natürlich und lässt sich nicht durch Aufputschmittel überspielen. Grund: Der Biorhythmus steht jetzt auf seinem Tiefpunkt. Der Kreislauf arbeitet jetzt auf Sparflamme, die Durchblutung sinkt ab und das Reaktionsvermögen lässt nach. Besser ist ein kurzer Mittagsschlaf. Das haben Untersuchungen der NASA gezeigt.

Der kurze Zwischenschlaf wirkt wie eine mentale Dusche. Er regeneriert den Körper. Folge: Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie Reaktionsvermögen werden verbessert. Am effektivsten ist ein Nickerchen zwischendurch, wenn es nicht länger als 10 bis 20 Minuten dauert. Beim Power-Napping, so nennen die Amerikaner diese Entspannungsmethode, kommt es vor allem auf die ersten fünf Minuten des Einschlafens an. In dieser Phase produziert der Körper ein bestimmtes Wachstumshormon, das Gehirnfunktionen und Vitalität stärkt.