Gitarren-Akkorde

 

Lass dir für die einzelnen Akkorde Bilder einfallen. Daraus machst du dann eine kreative Geschichte. Für jeden Akkord lasse ich mir auf jeden Fall mehr Bilder einfallen, damit du mehr Möglichkeiten hast, mehr kreative Geschichten zu bilden und nicht durcheinander kommst.

Ein Beispiel:

E = Elefant, Elektrizitätswerk, E-Mail
As = As, Asphalt, Ast, (Hotel) Astoria
A = Affe, Arm, Auto
Moll = wenn du einen Moll-Akkord hast, dann würde ich das Bild immer dunkel machen.
Dur = wenn du einen Dur-Akkord hast, dann ist das Bild immer hell
Fismoll = Faust (vom engl. Fist), Fistel, fixen, Fisch
Cismoll = Cissco, Cirque de Solei, Cicero, Zisterne, zischen

Die Geschichte könnte dann wie folgte lauten:

Ein Elefant sitzt auf einem Ast und spielt mit einem Affen (Karten). Dieser hat ein As im Ärmel worüber er sich freut und seine Faust zusammenballt, dass sie schwarz wird. Er gewinnt das Kartenspiel schreibt seiner Frau eine Email, dass sie sich heut im Hotel Astoria zum Cirque de Solei treffen können.

Das ist meine Geschichte. Deine eigenen Geschichten sind natürlich immer wesentlich besser.

Während du dann Gitarre spielst, brauchst du nur an die Geschichte denken. Mit der Zeit geht die Decodierung dann immer schneller und besser.

Zurück zur Übersicht