Schädelhirntrauma – Gedächtnistraining hilfreich?

 

Schädel-Hirn-Trauma-Patienten sind dankbar für diese Techniken. Es stellte sich heraus, dass durch meine Gedächtnistechniken neue Gehirnbereiche aktiviert wurden. Schlaganfallpatienten konnten damit große Verbesserungen erzielen.

Grundsätzlich zielen die Mnemo-Techniken genau auf das bewusste Merken und Erinnern von Informationen ab. Wenn sich ein betroffener Patient nun wieder einiges gezielt merken möchte, ist diese Technik sehr gut. Ich arbeite über die Verknüpfung von rechter und linker Gehirnhälfte. Über Bilder und Emotionen werden Informationen abgespeichert wie z.B. Namen und Gesichter, Zahlen, Daten, Fakten, Vokabeln, Einkaufslisten oder auch Schottenröcke. Egal was. Dies funktioniert mit einfachen und kindlichen Techniken.

 

 

Zurück zur Übersicht