Zug um Zug

Ein Zug ist 100 Meter lang und braucht 30 Sekunden, um über eine 400 m lange Brücke zu fahren. Er fährt mit konstanter Geschwindigkeit. Wie viel km/h fährt der Zug?

Ergebnis einblenden

Antwort

Der Zug fährt 60 km/h. Hier der Lösungsweg: Damit der Zug komplett über die Brücke gefahren ist, muss er 500 Meter zurücklegen. Warum? 400 Meter ist die Brücke lang und nochmals 100 Meter damit der Zug wieder komplett von der Brücke ist. Für diese 500 Meter braucht er genau 30 Sekunden. Somit braucht er für 1.000 Meter, sprich einen Kilometer, 1 Minute. In 60 Minuten legt er dann genau 60 km zurück. Somit ist die Geschwindigkeit des Zuges 60 km/h, 60 Kilometer in der Stunde.

MELDE DICH FÜR UNSERE KOSTENLOSEN DENKSPORTAUFGABEN AN

Trainiere regelmäßig Dein Gehirn und bleibe fit!

Kostprobe gefällig? Einem Patienten sind zehn Pillen verschrieben worden. Von heute an muss er jeden Tag eine davon schlucken – und zwar in einer ganz bestimmten Reihenfolge. Da die Pillen alle gleich aussehen, hat der Mann beschlossen, sie zu nummerieren. Wie viele Pillen muss der Mann mindestens nummerieren, wenn er sie in der richtigen Reihenfolge einnehmen will?