Skip to content

Die besten Denksportaufgaben

Denksportaufgabe

Wann hat Cheryl Geburtstag?

Am 11. April hat TV-Moderator Kenneth Kong aus Singapur ein kniffliges Rätsel auf Facebook gestellt. Seither wurde es tausendfach geteilt und inzwischen schreiben auch Newsportale in Großbritannien, den USA oder Deutschland darüber.

Denn die Aufgabe hat es in sich – und das, obwohl sie ursprünglich für 14- bis 16-jährige Schüler erstellt wurde. Doch nun zerbrechen sich weltweit Erwachsene den Kopf darüber.
Aber rätselt am besten selbst mit: Hier die Aufgabe auf Deutsch übersetzt:

Albert und Bernard sind gerade Freunde von Cheryl geworden und wollen wissen, wann sie Geburtstag hat. Cheryl gibt ihnen eine Liste mit 10 möglichen Daten:
15. Mai, 16. Mai, 19. Mai
17. Juni, 18. Juni
14. Juli, 16. Juli
14. August, 15. August, 17. August

Dann sagt sie Albert nur, in welchem Monat sie geboren ist.
Und Bernard verrät sie nur den Tag ihres Geburtstags.
Nun reden Albert und Bernard miteinander. Albert: «Ich weiß nicht, wann Cheryls Geburtstag ist. Aber ich weiß, dass es Bernard auch nicht weiß.»
Bernard: «Zuerst wusste ich auch nicht, wann Cheryl Geburtstag hat. Aber jetzt weiß ich es.»
Albert: «Jetzt kenne ich den Geburtstag auch.»

Wann hat Cheryl also Geburtstag?

Lösung:

Schritt 1:
Albert sagt, er wisse nicht, wann Cheryl Geburtstag habe. «Aber ich weiß, dass es Bernard auch nicht weiß.» Der zweite Satz ist wichtig: Albert kann nur dann sicher sein, dass Bernard das Datum nicht kennt, wenn Cheryl ihm Juli oder August gesagt hat. Denn sowohl im Mai wie im Juni gibt es einen Tag (18. und 19.), der in der Liste nur einmal vorkommt. Hätte Cheryl ihm Mai oder Juni genannt, könnte es einer dieser Tage sein – und Albert kann deshalb nicht ausschließen, dass Bernard die Lösung bereits weiß. Die beiden Monate fallen also weg.

Somit bleiben noch fünf mögliche Daten:
14. Juli, 16. Juli
14. August, 15. August, 17. August

Schritt 2:
Bernard sagt: «Anfangs wusste ich auch nicht, wann Cheryl Geburtstag hat. Aber jetzt weiß ich es.» Damit ist klar, dass es kein 14. sein kann – sonst kämen immer noch zwei Daten in Frage.
Somit bleiben noch drei mögliche Daten:
16. Juli
15. August, 17. August

Schritt 3:
Albert sagt: «Jetzt kenne ich den Geburtstag auch.» Und da er ja nur den Monat weiss, kann es nur der Juli sein. Wäre es der August, hätte er immer noch zwei Daten zur Auswahl.

Und somit ist klar, dass Cheryl am 16. Juli Geburtstag hat.

Wirf einen Blick ins Buch und aktiviere deine grauen Zellen mit den besten Gehirnjogging-Aufgaben, die es gibt.

ALLE Denksportaufgaben als eBook geschenkt – JETZT herunterladen!

EBOOK JETZT KOSTENLOS ERHALTEN

Die besten Denksportaufgaben, die es gibt, direkt per E-Mail, fülle hierzu einfach nur das Formular aus.