Begegnung im Wasser

Dieses Rätsel ist etwas für Fortgeschrittene. Probieren Sie es aus und schauen Sie, ob Sie es lösen können:

Zwei Schwimmer schwimmen durch einen Fluss mit unterschiedlichen, aber konstanten Geschwindigkeiten. Sie treffen sich das erste Mal 80 Meter vom nördlichen Ufer. Die beiden schwimmen aneinander vorbei, wenden an den Ufern und schwimmen wieder zurück. Sie begegnen sich das zweite Mal 40 Meter vom südlichen Ufer entfernt. Beide Male kamen sich die Schwimmer entgegen.

Wie viele Meter ist der Fluss breit?

Ergebnis einblenden

Antwort

Lösung: Der Fluss ist 200 Meter breit.

Lösungsweg: Bei der ersten Begegnung haben beide Schwimmer zusammen einmal die Flussbreite zurückgelegt. Beim zweiten Treffen ist es zusammengenommen die dreifache Flussbreite.

Folglich vergeht bis zum zweiten Treffen dreimal so viel Zeit wie bis zur ersten Begegnung. Am ersten Treffpunkt hat der Schwimmer, der vom nördlichen Ufer losgeschwommen ist, 80 Meter zurückgelegt. Beim zweiten Treffen sind es 240 Meter (3 x 80 Meter). Die 40 Meter vom südlichen Ufer ist er wieder Richtung Flussmitte geschwommen. Die Flussbreite ist folglich 240 Meter – 40 Meter = 200 Meter.

KOSTENLOSES WEBINAR

WÖCHENTLICHE DENKSPORTAUFGABEN