Gehirnjogging: Schafe und Hühner

Gehirnjogging: Schafe und Hühner

 

Bei unserem Gedächtnistraining fürs Gehirn geht es dieses Mal ums Schäfchen zahlen. Einschlafen wirst Du dabei aber nicht – versprochen!

Auf dem Bauernhof der Familie Huber gibt es Schafe und Hühner. Herr Huber geht eines Mittags über den Hof und zählt bei anderen Lebewesen (inklusive seiner Familienmitglieder) insgesamt 40 Augen und 64 Beine. Wie viele Schafe gibt es derzeit auf dem Bauernhof?

 

 

Du kommst nicht drauf oder willst wissen, ob du richtig liegst? Hier findest du die Lösung:

Es sind 12 Schafe. Zusammen zählt er 40 Augen = 20 Lebewesen. Da sowohl Hühner als auch Menschen zwei Beine haben spielen die Menschen keine Rolle.

s + h = 20

4s +2h = 64

Folglich ist 2s = 24

Das macht 12 Schaafe und 8 Hühner/Menschen.

Markus Hofmann Blog Gehirnjogging: Schafe und Hühner

KOSTENLOSES WEBINAR

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Hinterlasse ein Kommentar

Gehirnjogging - Wer sagt die Wahrheit?!Gehirnjogging- Das Datum Training