Schwerpunkte:

Funktionsprinzipien des vernetzten Denkens und Vorteile für Lernfähigkeit und Merkvermögen. Gezielte Ansprache verschiedener Areale des Gehirns. Visualisierungs-Techniken und Vorgehensweisen beim Mindmapping.

Referenten:

Jens Voigt & Markus Hofmann. Jens Voigt ist Diplom-Pädagoge und Leiter der Akademie für Lernmethoden. Er gilt in Fachkreisen als „Mindmap-Papst“ und beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit der Technik von Visualisierungen.

Neues Wissen strukturieren und einfacher merken.

Mind-Mapping

Der nächste Termin für dieses Webinar ist noch nicht bekannt. Sie können sich aber jetzt bereits in die Warteliste eintragen und werden informiert, sobald der Termin feststeht.

Voranmeldung

In diesem Online-Training lernen Sie:

  • Funktioniert vernetztes Denken?
  • Gibt es eine Aufzeichnungsform, die viele Areale des Gehirns anregt?
  • Was ist besser: ein vorgegebenes Mindmap oder ein Selbstgezeichnetes?
  • Stimmt es, dass man bei einem gut gestalteten Mindmap nur 5 Minuten braucht, um ca. 125 Fakten zu lernen?
  • Welche Regeln sollte man einhalten, um ein eigenes Mindmap zu zeichnen?
  • Zu welchen Anlässen bietet sich die Mindmap- Technik an? Wo setzten es die Profis ein?