Hirnleistungstraining erfordert nur einfache Übungen.

Wer in einem kreativen oder geistigen Beruf arbeitet, der absolviert eigentlich täglich eine Art von Hirnleistungstraining. Das ist auch der Grund, warum einige Personen ihr Leben lang aktiv und schöpferisch bleiben. Das Gegenteil davon ist leider viel häufiger der Fall.

Hirnleistungstraining sollte mehrere Bereiche abdecken.

Aber auch wenn man mit einem Beruf gesegnet ist, der täglich neue Anforderungen mit sich bringt und das Gehirn nicht einschlafen lässt, sollte man am besten zusätzlich noch andere Übungen zur Steigerung der Hirnleistung absolvieren. Hirnleistungstraining baut darauf auf, dass gerade vernachlässigte Fähigkeiten wieder geschult und trainiert werden. Wer täglich logisch denken muss, der sollte zum Beispiel Übungen machen, die die visuellen Fähigkeiten herausfordern. Gönnen auch Sie Ihrem Gehirn täglich ein wenig Abwechslung. Weitere Inspirationen und Spiele finden Sie auf unserer Homepage www.unvergesslich.de.

 

Hirnleistungstraining macht Sinn und Freude

Warum ist regelmäßiges Hirnleistungstraining so sinnvoll?


Regelmäßiges Training führt zu einer Entwicklung von Hirnleistung und Merkfähigkeit und kann als Gehirnjogging bezeichnet werden. Bei Menschen, die gezielte Aufgaben zur Verbesserung der Konzentration meistern, stellt sich recht bald Erfolg ein. Strukturierte Übungen führen dazu, dass sich neue Nervenbahnen ausbilden und Informationen besser miteinander verknüpft werden.

Das ganzheitliche Gehirntraining zieht beide Hirnhälften mit ein, was von großer Bedeutung ist. Bei vielen gängigen Trainingsprogrammen wird häufig nur eine Seite aktiviert, beispielsweise das logische Denken oder die Bereiche, in denen die Kreativität verankert ist. Das reicht jedoch nicht aus, um die allgemeine geistige Leistungsfähigkeit zu optimieren. Die ganzheitliche Gedächtnisförderung verbessert den Stoffwechsel im Gehirn. Das ist die Basis zur Steigerung unserer Merk- und Lernfähigkeit. Gleichzeitig profitiert der ganze Organismus, wir fühlen uns aktiver, kräftiger und insgesamt wohler.

Speziell bei Senioren, die Angst vor einer Demenzerkrankung haben, sollten ihr Leben lang Gedächtnistraining betreiben. Damit das Gehirn auch im Alter gesund bleibt, sind natürlich noch andere Faktoren bedeutsam. Dazu gehören eine gesunde, ausgewogene Ernährung und ein abwechslungsreicher Alltag mit viel Bewegung. Die Zusammenhänge von Sport und besserer Gedächtnisleistung sind medizinisch belegt. Erst die Kombination mehrerer Elemente führt zu einem rundum befriedigenden Ergebnis.

 

Welche Vorteile bringt mir Hirnleistungstraining im Beruf und Alltag?


Das menschliche Gedächtnis ist ein Wunderwerk und kann erheblich mehr, als wir annehmen. Bis ins hohe Alter ist der Mensch fähig, neue Informationen zu verarbeiten. Es ist daher in jeder Lebensphase möglich, Gedächtnispotenziale auszuschöpfen. Beispielsweise bietet das integrative Hirnleistungstraining von Markus Hofmann, dem Gedächtnistrainer in Deutschland enorm viel Übungsmaterial. Egal, ob Sie ein Wort trainieren oder Bilder miteinander vergleichen, es regt die Sinne an und macht Spaß. Eine höhere Merkfähigkeit nützt uns in jedem Bereich, sei es beim Einkaufen, beim Lernen in der Schule oder im Urlaub im Ausland. Auch Schülern hilft das Übungsprogramm, Lernstoff besser zu strukturieren, so dass sie ihn leichter behalten können.

Integratives Gehirntraining ist ideal, um schlummernde Potenziale zu wecken. Es benutzt Übungen, die das Kurzzeitgedächtnis anregen und Reaktionsgeschwindigkeit sowie Wahrnehmung verbessern. Selbst bei bereits an Demenz Erkrankten Menschen kann es die Lebensqualität deutlich steigern.

 

Weitere positive Nebeneffekte von Gehirntraining


Wer sein Gehirn trainiert, kann Informationen besser verarbeiten. Er erkennt Zusammenhänge leichter und wird im Denken flexibler. Mit der Verknüpfung der Nervenzellen im Gehirn geht häufig eine Steigerung des Selbstwertgefühls einher, da man insgesamt leistungsfähiger und agiler wird. Das realitätsnahe Training fördert nicht nur die Gedächtnisleistung, sondern auch soziale Kompetenzen und Eigenständigkeit.

Gezieltes Hirnleistungstraining kann bei neurologischen Erkrankungen nach Verletzungen und Unfällen, bei kognitiven Störungen und bei degenerativen Erkrankungen eingesetzt werden. Es ist in vielen Ergotherapie-Praxen Standard. Das Ergebnis ist hier ganz ähnlich: Das Training steigert die Flexibilität, fördert Kreativität und Fantasie, Merkfähigkeit, Urteilsfähigkeit und Wahrnehmung. Auch die Wortfindung und konkrete Formulierungen fallen leichter. Gedächtnistraining macht Spaß und kann eine wunderbare Ergänzung in einem möglichst abwechslungsreichen Alltag sein. In der Gruppe lernen ist meist angenehmer, deshalb macht es für alleinstehende Menschen Sinn, sich einer Übungsgruppe anschließen.

 

Webinare – der leichteste Weg zu mehr geistiger Fitness


Sie haben Schwierigkeiten, sich Namen und Gesichter zu merken? Daran lässt sich etwas ändern. Wer das Zusammenspiel zwischen seiner rechten und linken Gehirnhälfte verbessert, profitiert in vielfältiger Weise. Unsere Webinare helfen, Ihre Gedächtnisleistung zu optimieren. Sie könne daran online, unabhängig von festen Zeiten, teilnehmen. Sie benötigen lediglich einen PC, eine Internetverbindung und ein Headset.

Im kostenlosen Webinar von Gedächtnisweltmeister Markus Hofmann erfahren Sie zum Beispiel, wie Sie Ihre grauen Zellen richtig aktivieren und dass man mit Spaß am leichtesten lernt. Er zeigt Ihnen anschaulich, wie mentale Fitness gesteigert werden kann und dass dieses Vorhaben keineswegs in Stress ausarten muss. Der Humor kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz. Worauf warten Sie noch? Nehmen Sie diese einmalige Chance wahr und melden Sie sich mit einem Klick auf den Button unten gleich zu einem der nächsten Gratis Webinare von Markus Hofmann an!

 

 

Trainieren Sie Ihr Gedächtnis

Markus Hofmann - Card

Webinar Gedächtnistraining
(kostenfreies Webinar)

Die Geheimnisse der Gedächtnisweltmeister. Das volle Potenzial Ihres Gehirns nutzen. Neues Wissen mit vorhandenem Wissen effizient verknüpfen. Bringen Sie ihr Gehirn bequem von zuhause aus auf Trab!

mehr erfahren
Markus Hofmann - Card

Meine Merktechniken

Hier erfahren Sie die Techniken der Gedächtnis-Weltmeister und wie Sie sich ALLES besser merken können! Sei es Namen und Gesichter, Zahlen, Daten, Fakten oder Fach- und Allgemeinwissen.

mehr erfahren
Markus Hofmann - Card

Denksportaufgaben

Hier geht’s zur Sammlung der besten Denksportaufgaben, bei denen Sie um die Ecke denken dürfen. Tüfteln Sie selbst, denken Sie nach und stellen Sie diese Rätsel Ihren Freunden vor. Abendfüllende Gespräche garantiert.

Jetzt (um)denken!
Zurück zur Übersicht