KOSTENLOSES WEBINAR

Gedächtnistraining Live

jetzt anmelden

Meine Merktechniken

Hier habe ich dir die effektivsten und stärksten Gedächtnistechniken zusammengestellt, damit du einen Eindruck gewinnst, wie mächtig diese Art des Denkens ist. Wenn du tiefer eintauchen möchtest, dann melde dich für eines meiner kostenlosen Webinar an.

Namen und Gesichter

Kettentechnik Bundeskanzler

Alltagsvergesslichkeit

Vokabeln lernen

Körperliste – Einkaufsliste

Zahlen merken

Zahl Symbol Technik - Einhornliste 1-10

Loci Technik – Kinoliste

Gehirnjogging

Die MNEMO-Technik - In jedem Kopf steckt ein Superhirn.

Das Leistungspotenzial unseres Gehirns wird weit unterschätzt. Das menschliche Gehirn ist eines der faszinierendsten Geheimnisse unseres Daseins. Es ist das Zentrum unserer Persönlichkeit, der Ursprung von allem, was wir tun und wissen. Die Möglichkeiten, die tief in unserem Gehirn schlummern, sind bis heute nicht vollständig erforscht. Fest steht nur: Wir nutzen im Alltag nur einen Bruchteil seines Potenzials. Wie aber schaffen wir es, unseren Denkapparat zu echten Höchstleistungen anzuspornen?

Zur Funktionsweise des Gehirns

In unserem Kopf haben wir ein gigantisches Netzwerk miteinander verbundener Nervenzellen, von unserer Geburt an sind es bereits etwa 100 Milliarden Neuronen. Diese unvorstellbare Menge verändert sich im Laufe unseres Lebens praktisch kaum, was sich aber verändert, sind die Verbindungen. Und darauf kommt es an. Denn nicht die Gehirnzellen selbst, sondern die Verbindungen zwischen ihnen bestimmen unser Merkvermögen.

Erfahrungen und Lernprozesse nämlich bewirken, dass sich die Synapsen am Ende der Neuronen verstärken. Umgekehrt verkümmern Synapsen, wenn sie nicht stimuliert werden. Wenn wir unser Gehirn in Hochform bringen wollen, müssen wir also alles tun, um diese Verbindungen anzuregen: Beziehungen herstellen, Eselsbrücken bauen, Begriffe mit Bildern verknüpfen. Merken Sie was?

Erfolgreiches Gedächtnistraining mit MNEMO-Technik
Ein starkes Gedächtnis ist keine Zauberei, sondern eine Frage der richtigen Technik. Die MNEMO-Technik stammt aus dem Altgriechischen („mneme“: Gedächtnis, Erinnerung; „techne“: Technik) und bedient sich verschiedenster Kreativ-Methoden (z.B. Loci-Methode) von sehr einfach bis hochkomplex. Dies können sein: kleine Eselsbrücken, kurze Geschichten, Bilder im Kopf. So können beliebige Inhalte mit kreativen, „merkwürdigen“ Gedächtnisankern assoziiert werden und bleiben dadurch nachhaltig in Erinnerung.

Gedächtnis ist, was man selbst daraus macht!
Sie möchten sich Namen, Zahlen oder Witze leichter merken? Sie möchten eine neue Sprache lernen ohne großen Lernaufwand? Sie suchen einfache Techniken, sich Gesprächs- oder Präsentationsleitfäden einzuprägen? Mit der MNEMO-Technik lernen Sie, Ihre rechte und linke Gehirnhälfte zu vernetzen und die fast unerschöpflichen Möglichkeiten der Milliarden von Neuronen besser zu nutzen.

Sie haben eine Frage zur MNEMO-Technik? Sie möchten wissen, wie Sie mit kreativen Gedächtnisankern Ihr Gehirn zu neuen Höchstleistungen führen? Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!